Chronik

Chronik

Dank der sehr umfangreich geführten Vereins-Chronik von Kurt Albert, kann hier auf die vergangenen Ereignisse des Kulturvereins zurückgeblickt werden.

Die Chronik wird nach und nach zeitlich rückwärts bis zur Gründung des Kulturvereins erweitert, sobald weitere Chronikeinträge nachgetragen sind, erfolgt die Information im Bereich „Aktuelles“ auf der Startseite.

Wer hat noch weitere Artikel, Fotos usw. die in die Chronik des Kulturverein Lindach aufgenommen werden können? Wir sind für alle Beiträge sehr dankbar. Diese bitte an die Vorstandschaft des Kulturvereins weiterleiten.

  • Fr
    26
    Dez
    2014

    Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag

    8:30

    Die Musikkapelle spielt beim Gottesdienst in der Kirche

  • Mi
    24
    Dez
    2014

    Standkonzert nach der Christmette

    21:00

    Die Musikkapelle spielt vor der Kirche nach der Christmette

  • Sa
    20
    Dez
    2014

    Weihnachtsfeier des FC Lindach

    17:00

    Musikkapelle und Chor treten bei der Weihnachtsfeier unseres Sportvereins auf

  • So
    07
    Dez
    2014

    Nikolausfeier

    15:00

    Am Dorfplatz findet die Nikolausfeier des Siedler- und Eigenheimervereins mit Begleitung der Musikkapelle statt.

  • So
    16
    Nov
    2014

    Gefallenen-Ehrung an der Kapelle

    18:30

    Am Totensonntag spielt die Musikkapelle zur Ehrung der Gefallenen

  • Sa
    15
    Nov
    2014

    Wirtshaussingen im Gasthaus Schön

    19:00

    Im Gasthaus Schön findet ein Wirtshaussingen des Kulturvereins mit dem Musiker Ewald Hofmann statt.

  • Sa
    08
    Nov
    2014

    Kirchweihpredigt am Dorfplatz

    14:00

    Die Dorfjugend lädt ein zur Lindacher Kirchweih mit Fahrt durchs Dorf
    Predigt und Aufstellen der Bäume.
    Am Dorfplatz findet nach dem Abholen der Kirchweihbäume die traditionelle Kirchweihpredigt statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt
    die Musikkapelle sorgt für Unterhaltung. Anschließend werden die Bäume an der Kirche
    den Gaststätten und bei den Gemeinderäten aufgestellt.

  • Fr
    07
    Nov
    2014

    St. Martinszug mit dem Kindergarten

    18:00

    Die Musikkapelle begleitet den St. Martinszug des Kindergartens

  • Sa
    01
    Nov
    2014

    Allerheiligen auf dem Friedhof

    13:30

    Die Musikkapelle begleitet musikalisch die Friedhofsandacht an Allerheiligen

  • Do
    16
    Okt
    2014

    Jahreshauptversammlung des Kulturvereins

    19:30

    Im Gasthaus Schön findet die alljährliche Jahreshauptversammlung statt

  • Fr
    10
    Okt
    2014

    Treffen der Ortsvereine

    19:00

    Die Vertretungen aller Lindacher Vereine trifft sich im Sportheim zur Abstimmung der nächsten Termine

  • Sa
    04
    Okt
    2014

    Fränkischer Herbst des Kulturvereins im Sportheim

    18:00

    Verschiedene Auftritte passend zur Jahreszeit.
    Zudem gibt es einen Rückblick auf die Geschichte der Lindacher Musikkapelle präsentiert von Walter Strauss und den Lindacher Musikanten Bericht des Abteilungsleiters Walter Strauss zur Geschichte der Lindacher Musikanten: Es ist nicht einfach von der Lindacher Blasmusik zu berichten. Es finden sich zwar eine Menge an Informationen Jedoch hat nie Jemand eine Chronik geführt oder irgendetwas über die Blasmusik aufgeschrieben. Die Lindacher Blasmusik ist erst seit ihrem Eintritt im Jahre 1995 zum Kulturverein organisiert. Seitdem gibt es auch Aufzeichnungen. Blasmusik gibt es bei uns aber schon sehr sehr lange.
    Wir können von Glück sagen dass einer der ältesten Dorfbewohner in Lindach nämlich Josef Dotzel noch viel weiß. Er war selbst Musiker und Chronikaufzeichnungen sind sein Steckenpferd. Außerdem war sein Vater Johann Dotzel selbst Chef der Lindacher Blasmusik.
    Von Josef Dotzel wissen wir dass wir im Jahr 2014 nicht nur an die Gründung der Lindacher Knabenkapelle vor 50 Jahren erinnern dürfen sondern auch auf ein 100- jähriges Bestehen der Lindacher Blasmusik. Sein Vater und einige andere Musikanten sind geboren im letzten Jahrzehnt des vorletzten Jahrhunderts und waren vor dem ersten Weltkrieg alle als Musiker aktiv.
    Zu den Musikern damals gehörten demnach: der Schmieds Oskar (Oskar Dotzel Opa von Horst Wirsching) der Weikerts Ludwig (Vater von Hilaria Dotzel) der Otts- Josef (Opa von Ursula Strauß) der Otts Schorsch (Opa von Elsbeth Schneider) er soll auch Dirigent gewesen sein.
    Nach dem 1. Weltkrieg fanden sich zusammen: Johann Dotzel
    Eugen Wiederer
    Bruno Wiederer
    Vinzenz Wiederer
    Emil Wiederer
    Gustav Seger
    Roman Seger
    August Rock
    Josef Schäfer
    Alfred Dusel und Hans Dusel. Dazu kamen noch Franz Wiederer und Oskar Hegler.
    Aus dieser Zeit stammt auch der Name Lindacher Böhmer. Die Lindacher Musik war wohl ziemlich bekannt. Man trat in zwei Gruppen auf. Die eine Gruppe spielte die Veranstaltungen im Ort die andere spielte zur Tanzmusik außerhalb von Lindach auf.
    Die beiden Weltkriege dünnten die Blasmusik aus. Einige Musiker sind weggezogen.
    Der Josef Dotzel spricht aber davon dass Pater Petrus am Ende des 2. Weltkrieges wieder einige Jungmusiker zusammenführte unter ihnen Josef Dotzel selbst
    Oswald Dotzel
    Erwin Ziegler
    Ägid Seger
    Bruno Dotzel
    Josef Endres und Ernst Endres.
    Ende der 50er
    Anfang der 60er Jahre gab es nur noch 3 Musiker nämlich Josef und Oswald Dotzel und Ernst Endres.
    Dann
    1964 begann ein neues Kapitel Blasmusik in Lindach. Ich war damals nicht dabei
    aber… es muss etwas Besonderes gewesen sein:
    Ernst Endres gründete die Lindacher Knaben Blaskapelle. Ernst kannte den Gründer des inzwischen größten Musikhauses Europas in Treppendorf
    Herrn Thomann
    mit ihm zusammen wurden die Jungmusiker ausgestattet
    manche übernahmen allerdings auch ältere Instrumente der Altmusikanten.
    So entstand also im Jahr 1964 die Lindacher Knabenblaskapelle. Von Anfang an dabei waren: Edgar Wirsching
    Hans-Günter Endres
    Burkard Nöller
    Wolfgang Schäfer
    Stefan Dotzel
    Otto Strey
    Bruno Markert
    Georg Ziegler
    Bernhard Bedenk
    Klaus Seger
    Ferdinand Seger und Jürgen Hellert. Wenig später kamen Horst Englert und Norbert Dusel dazu.
    Ich kann mich gut erinnern
    wie enttäuscht ich war
    als die anderen Jungs Musikinstrumente bekamen
    ich allerdings keines. Ich durfte nicht mitmachen
    weil mich meine Eltern in Münsterschwarzach angemeldet hatten. Ich lernte dann dort Trompete.
    Der erste Auftritt der Knabenkapelle war zur Hochzeit der Schwester von Ernst
    Helga Endres in Grafenrheinfeld. Es wurde das Stück vorgetragen: Alle Vögel sind schon da.
    Es folgten dann viele kleine Märsche und Walzer
    mit denen dann kleinere Veranstaltungen und Ständele bespielt werden konnten.
    Gruß ans Liebchen
    Eva
    Frühlingsklänge usw.
    Natürlich wurden auch die kirchlichen Veranstaltungen bereichert
    u.a. auch die Wallfahrt nach Dettelbach. Aus dieser Zeit stammt auch ein Zeitzeugnis
    nämlich eine Karte der Gunda Kleinlein aus Volkach
    die dort ein Wolle- und Kurzwarengeschäft hätte. Sie schrieb am 07.09.1964:
    Herrn ersten Bürgermeister Wiederer
    Sehr geehrter Herr Bürgermeister
    heute wollen wir unserer Freude Ausdruck geben über ihre schneidige Knabenkapelle. Als Ihre Wallfahrer auf dem Weg nach Dettelbach durch Volkach zogen
    haben die kleinen Musikanten so schön und fromm gespielt
    dass wir Volkacher ganz erbaut waren und sehr erfreut über den großen Eifer der Knaben. Auch Ihrem Musikmeister gebührt ein großes Lob. Jedenfalls wünschen wir Ihnen allen recht viel Glück zum Aufstieg der Lindacher Knabenkapelle. Mit den besten Wünschen
    Familie Kleinlein.
    Irgendwann zog sich Ernst Endres zurück
    die Jungmusiker wurden älter
    kamen in ein kritisches Alter
    hörten auf
    Musik zu spielen
    zogen weg oder heirateten. Jedenfalls war die Musikkapelle nicht mehr das
    was sie einmal war.
    Es wurde nicht mehr regelmäßig geprobt
    es standen auch keine Räumlichkeiten zur Verfügung
    es fehlte an der Organisation. Zum Teil übernahm Burkard Nöller das Einzählen von Musikstücken. Es kamen Musikanten dazu und gingen wieder: Thomas Döpfert
    Andreas Folger
    Helmfried Ziegler
    Karlheinz Dotzel usw.
    Wurden wir zum Spielen beauftragt
    wurde gerade einmal vorher kurz geprobt
    kurzum
    die Lindacher Blasmusik durchlebte eine schlechte Phase.
    Ich kann mich erinnern
    wie mein Schwager
    der Horst Wagner
    wenn er von der Lindacher Musik sprach
    den Ausdruck gebrauchte
    die „Lindacher Zuchthausmusikanten“.
    Als ich mich vor kurzem mit Michael Dägele unterhalten habe und wir auf seine Hochzeit und die damalige musikalische Begleitung zu sprechen kamen
    sagte er: Ich hab mir gedacht
    was ist denn das für eine Musik und hat mit dem Kopf geschüttelt.
    Es konnte also nur besser werden. Etwa um das Jahr 1978 hat dann Robert Schuler aus Gädheim einen Anlauf unternommen
    die Blasmusik wieder auf die Beine zu stellen: In dieser Zeit gab es eine Flut von Neuanfängern: Tenorhorn: Michael Schmitt
    Thomas Wiederer
    Klaus Neeser
    Klarinette: Bernhard Frank
    Martin Wiederer
    Klaudia Dusel
    Posaune Horst Wirsching
    Alfred Dusel
    Erich Ziegler Schlagzeug
    weitere Musiker waren: Fredy und Holger Heider
    Holger Schmitt und wie sie alle hießen. Geblieben sind alle nur eine verhältnismäßig kurze Zeit.
    Wir müssen letztlich feststellen
    dass wir mit unserer Musikkappelle auf keinen grünen Zweig kamen
    lag daran
    dass wir schlecht organisiert waren und keine Ausbildung stattfand.
    Profitiert haben wir von jungen Musikern
    die in anderen Kapellen ausgebildet wurden und dann zu uns stießen. Einige durchliefen die Jugendblaskapelle in Stammheim
    z.B. Jorge Nunez
    Siegfried und Martin Wiederer
    Jens Schneider
    Julia und Daniel Strauß
    Markus Dusel. Oder andere wurden in Hirschfeld ausgebildet
    z.B. Carmen und Daniela Reisbeck
    Laura Servatius
    auch Eva
    Sina und Lisa Ziegler wurden außerhalb ausgebildet.
    Wir haben auch profitiert von einigen „Migranten“
    ganz besonders von Matthias Faulhaber und Thomas Pfister.
    Und damit sind wir in der Gegenwart. Wir haben uns dem Kulturverein angeschlossen
    wir haben eine verhältnismäßig gut geregelte Probensituation und wir haben eine gewisse Unterstützung und Befruchtung von außerhalb. Wir werden verstärkt von Hilde Göttler aus Hirschfeld
    und häufig auch von Peter Häusner aus Kolitzheim. Otmar Krapf verstärkt uns immer wieder an der Tuba
    das ist ganz besonders wichtig
    weil uns der Norbert Dusel den Rücken gekehrt hat.
    In diese jüngere Zeit fallen einige erwähnenswerte Aktionen. So sind wir z.B. auf einer CD der Großgemeinde Kolitzheim verewigt mit dem fränkischen Stück: Käthele
    dei Post…..
    Noch bevor wir durch den Kulturverein organisiert waren haben wir uns um ein einheitliches Aussehen bei Auftritten bemüht. Wir haben uns die ersten Westen zugelegt. Um diese zu finanzieren
    haben wir die Nachtwache beim Straßenweinfest übernommen. Von diesem Geld und mit einer Zuzahlung aus eigener Tasche konnten die Westen bezahlt werden.
    Später wurde ein neuer Satz Westen angeschafft
    finanziert vom Kulturverein und unter Beteiligung von jedem Musiker in Höhe von 50.--Euro. Außerdem wurden noch einheitliche Jacken für die kältere Jahreszeit beschafft.
    So war es möglich
    dass wir in den vergangenen Jahren das Straßenweinfest bespielen konnten
    wir haben in Zeilitzheim das Weinfest und in Hirschfeld das Straßenfest bespielt.
    Gemeinsam mit der Kolitzheimer Volkstanzgruppe und unter der Leitung von Peter Häusner haben wir im Januar 2013 in Berlin auf der Grünen Woche gespielt und gemeinsam mit den Kolitzheimer Musikern in diesem Jahr (2014) beim Fendttag in Wadenbrunn gespielt.
    Das sind zwei Beispiele
    die deutlich machen
    dass es im Bereich der Blasmusik nicht anders sein wird wie im sportlichen Bereich auch: Kleine Einheiten können immer weniger bestehen
    Kooperationen muss es künftig immer mehr geben und da freut es mich
    wie gut die Zusammenarbeit mit Kolitzheim gelingt.
    Wir werden sehen
    wie es mit der Musikkapelle in Lindach weiter geht. Im Moment befinden wir uns sicherlich in einer relativ guten Verfassung.
    Aber Auffrischung tut not. Deshalb mein Aufruf an alle Eltern: bitte führt die Kinder an die Musik heran und lasst sie ein Instrument lernen.
    Wir möchten hier in Lindach die dörfliche Szene bereichern und die anstehenden Veranstaltungen bespielen. Wer mit diesem Anspruch bei uns mitmachen will
    kann gerne dazu stoßen. Wir freuen uns über jeden Zugang.
    Danke für die Aufmerksamkeit

  • Sa
    27
    Sep
    2014

    Weinlesefest

    14:00

    Die Musikkapelle spielt auf dem Weinlesefest

  • So
    14
    Sep
    2014

    Wallfahrt nach Dettelbach

    5:30

    Die Musikkapelle spielt bei der Wallfahrt nach Dettelbach

  • Do
    11
    Sep
    2014

    Sitzung der Vorstandschaft

    19:00

    Im Rathaus findet die Vorstandssitzung des Kulturvereins statt.

  • So
    10
    Aug
    2014

    Strassenweinfest in Lindach

    15:00

    Auftritt der Musikkapelle am zweiten Tag des Lindacher Strassenweinfestes

  • Sa
    09
    Aug
    2014

    Eröffnung des Lindacher Weinfestes

    18:30

    Empfang bei der Weinprinzessin und Eröffnung des Lindacher Weinfestes
    Zur Eröffnung des Lindacher Strassenweinfestes lädt die Weinprinzessin traditionell zum Empfang ein. Anschließend wird feierlich zum Dorfplatz weitergezogen und das Weinfest durch unsere Weinprinzessin sowie den Ehrengästen eröffnet. Musikalisch wird dies durch die Musikkapelle Lindach begleitet.

  • Sa
    26
    Jul
    2014

    Strassenfest in Hirschfeld

    18:00

    Auf dem Strassenfest in Hirschfeld tritt auch die Lindacher Musikkapelle auf

  • Do
    17
    Jul
    2014

    Sitzung der Vorstandschaft

    19:00

    Im Rathaus findet die Vorstandssitzung des Kulturvereins statt.

  • So
    22
    Jun
    2014

    Festzug auf dem Schweinfurter Volksfest

    13:00

    Festzugteilnahme der Musikkapelle am Volksfest in Schweinfurt

  • Sa
    21
    Jun
    2014

    Johannisfeuer in Lindach

    19:00

    Die Musikkapelle spielt am Lindacher Johannisfeuer

  • Do
    19
    Jun
    2014

    Fronleichnamsprozession

    9:30

    Die Musikkapelle spielt bei der Prozession an Fronleichnam

  • Mo
    09
    Jun
    2014

    Pfingstgottesdienst

    10:00

    Auftritt der Musikkapelle am Gottesdienst an Pfingstmontag

  • Sa
    31
    Mai
    2014

    Ehrenabend - 140 Jahre Freiwillige Feuerwehr

    18:00

    Am Ehrenabend der Lindacher freiwilligen Feuerwehr tritt die Musikkapelle auf

  • Do
    29
    Mai
    2014

    Prozession zu Christi Himmelfahrt

    9:00

    Die Musikkapelle spielt bei der Prozession an Christi Himmelfahrt

  • Mi
    28
    Mai
    2014

    Bittgang zur Marienkapelle

    17:30

    Gemeinsamer Bittgang von Lindach und Stammheim zur Marienkapelle

  • Mi
    21
    Mai
    2014

    Maiandacht mit dem Chor

    19:00

    Der Chor singt bei der Maiandacht in der Lindacher Kirche

  • So
    18
    Mai
    2014

    Autofreier Sonntag in Hirschfeld

    15:00

    Die Musikkapelle spielt am autofreien Sonntag in Hirschfeld

  • So
    11
    Mai
    2014

    Wallfahrt zum Kirchberg nach Volkach

    7:15

    Die Musikkapelle begleitet Wallfahrt nach Volkach
    vorab spielt sie um 6:00 Uhr den 'Morgengruß' auf dem Kirchturm der Lindacher Kirche

  • Mi
    30
    Apr
    2014

    Aufstellung des Maibaumes

    16:00

    Am Dorfplatz wird der Maibaum von der Dorfjugend feierlich mit Begleitung der Musikkapelle aufgestellt.
    Die Dorfjugend von Lindach lädt alle ein bei der diesjährigen Aufstellung des Lindacher Maibaumes dabei zu sein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Veranstaltung wird von der Musikkapelle begleitet.

  • Sa
    26
    Apr
    2014

    Inthronisierung der Lindacher Weinprinzessin

    18:00

    Auftritte des Chors und der Musikkapelle bei der Inthronisierung der neuen Weinprinzessin
    Im Sportheimsaal des 1.FC Lindach finden die Feierlichkeiten des Winzervereins statt.

  • Mo
    21
    Apr
    2014

    Gottesdienst am Ostermontag

    10:00

    Auftritt der Musikkapelle beim Gottesdienst

  • So
    20
    Apr
    2014

    Ostergruß auf dem Kirchturm

    6:00

    Auf dem Lindacher Kirchturm spielt die Musikkapelle Osterlieder

  • Mi
    16
    Apr
    2014

    Sitzung der Vorstandschaft

    19:00

    Im Rathaus findet die Vorstandssitzung des Kulturvereins statt.

  • So
    13
    Apr
    2014

    Palmsonntag in der Kirche

    9:00

    Auftritt der Musikkapelle beim Gottesdienst

  • Fr
    14
    Mrz
    2014
    So
    13
    Apr
    2014

    Theateraufführungen 2014

    Die Theatergruppe spiel an 10 Aufführungsterminen das Stück Ruhestand - und plötzlich ist die Ruhe weg."

  • Do
    06
    Feb
    2014

    Start des Theaterkarten Vorverkaufs 2014

    8:30

    Der Kartenvorverkauf für die Theatertage 2014 im Sportheim Lindach
    findet wieder durch Martina und Torsten Wehner statt
    Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf sowie der Auftrittsdaten und den Restkarten sind zu finden unter der Rubrik 'Theatertage in Lindach'.

  • Mo
    27
    Jan
    2014

    Sitzung des Vereinsausschusses

    18:00

    Im Sportheim findet die Vereinsausschusssitzung des Kulturvereins statt.

  • Sa
    18
    Jan
    2014

    Essen für aktive Mitglieder und Helfer

    18:30

    Um allen Helfern und aktiven Mitgliedern des KVL für das vergangene Jahr im Namen des Vereins zu danken
    findet im Sportheim ein Essen statt.
    Zur Auswahl stehen wieder Schlachtschüssel (zubereitet von Jürgen Hellert) oder alternativ Pizza oder Schnitzel. Es ergehen Einladungen an die aktiven Mitglieder und Helfer
    hierbei bitte die Essensauswahl wie auf der Einladung beschrieben
    zurückmelden.

  • Di
    14
    Jan
    2014

    Sitzung der Vorstandschaft

    19:00

    Im Rathaus findet die Vorstandssitzung des Kulturvereins statt. Achtung: Vorverlegt vom 16. auf den 14.01.